Weizenprotein

Es wird auch Weizenkleber genannt und ist ein natürlicher
Bestandteil des Weizenmehls. 
Er bleibt der bei der Gewinnung der Weizenstärke übrig.
Er besteht zum größten Teil aus pflanzlichem Eiweiß
(78%), einem hohen Anteil der Aminosäuren Glutamin und Prolin.