Carbomer

Carbomer sind Gelbildner die für die Wasserphase zur Stabilisierung von
Emulsionen zuständig sind. Gelbildner sind Stoffe , die in einer Flüssigkeit - meist Wasser, auch Lipiden in fein verteilter Form die Eigenschaft haben, deformierbare Systeme (Gele) zu bilden. Ein Gelbildner bildet im Dispersionsmittel ein räumliches Netzwerk, in dem die Teilchen an verschiedenen Punkten aneinanderhängen. Die Zwischenräume sind mit dem Dispersionsmittel ausgefüllt.