Eisen

Eisen Ist verantwortlich für die Bindung von Sauerstoff an das Molekül Hämoglobin in den roten Blutkörperchen und somit für den Sauerstofftransport. Eisen ist Bestandteil vieler Enzyme und unterstützt den Organismus im Kampf gegen Krankheitserreger. Eisenmangel kommt weltweit sehr häufig vor, auch in den Industriestaaten. Besonders gefährdet sind Frauen wegen der monatlichen Regelblutung und der damit verbundenen Blutverluste.

Es trägt bei zu einer normalen kognitiven Funktion, Energiestoffwechsel, Funktion des Immunsystems und bei der Zellteilung. Die Müdigkeit und Ermüdung kann verringert werden.